Din en 1561

Inhaltsverzeichnis ansehen (de). Es können für vereinbarte Stellen . Seine Eigen- schaften hängen von Form und. Verteilung des Graphits und der metallischen Grundmasse ab.

Descriptors: Grey cast iron.

Gießereiwesen – Gußeisen mit Lamellengraphit. Compare GG serires with EN-JL grades. Grey Cast iron is a casting alloy, iron and carbon base the latter element being present. Seite 3 VDG-Merkblatt K 200. Die Wanddickenabhängigkeit der Eigenschaften ist in Tabelle 4. Probieren Sie es doch einfach aus!

Sphäro-, Grau- und Tempergießerei.

Brinellhärte der Zugprobe. Einteilung nach Festigkeit). Zug-Druck-Wechselfestigkeit. Die bekannteste und verbreiteste Sorte ist Grauguss. Grauguss ist relativ gut korrosionsbeständig und hat auch vorteilhafte.

Selbstschmiereigenschaften. Auszug aus dem Normenvergleich. Vergleich der Bezeichnungen nach neuer DIN EN und alter DIN. Eisengusslegierungen gemäß. Graugusssorten (vgl.

Tabelle 3) enthalten außer bis Kohlenstoff im Allgemeinen bis Silicium, bis 1 . Diese Lamellen wirken bei Zugbelastung als Kerben, . Werkstoff nach neuer DIN EN. Das Gefüge und damit die mechanischen Eigenschaften werden nicht nur von der chemischen Zusammensetzung der Legierung bestimmt, sondern maßgeblich von der jeweiligen Wanddicke. Auch innerhalb eines Gussstückes besitzen dünnere Querschnitte eine . Verbundguss-Bremstrommel (Fa.

Opel), bestehend aus Stahlblechboden und Gusskörper als Reibring.

Besonderheiten und Eigenschaften. Hinweise für die Verwendung. Mechanical properties of gray cast iron as specified in the appropriate standard as data for the designengineer. TECHNOLOGISCHE UND PHYSIKALISCHE WERTE. EN-GJL-1EN-GJL-2EN-GJL-2EN- GJL-300.

Gusseisen mit Vermikulargraphit.

Post navigation