Es guss schönheide vw

Tagen – Bei VW -Zulieferer ES Guss droht Stellenabbau. Das Hickhack um gekündigte Lieferverträge zwischen dem Autobauer und dem Zulieferer in Schönheide geht weiter. Inzwischen ist der Streit auch in zwei anderen Gießereien angekommen.

Ein Gericht soll nun für Klarheit sorgen. Stunden – Anlässlich einer Gerichtsverhandlung der ES Automobilguss Schönheide gegen VW sind Beschäftigte des Autozulieferers zu einer Demo nach Leipzig aufgebrochen.

Tagen – Für das Prevent-Werk ES Automobilguss Schönheide war Volkswagen ein Hauptabnehmer. In dem Betrieb werden Getriebeteile hergestellt. Rund zwei Drittel der Produktion ging an VW. Wie bei einer Betriebsversammlung vor zwei Wochen bekannt wurde, droht in Schönheide Stellenabbau.

Die ES Automobilguss GmbH in Schönheide hat Probleme mit ihrem Großabnehmer Volkswagen. Die Lieferbeziehungen liegen derzeit auf Eis. Grund seien offene vertragliche Fragen, die von der VW AG aufgebracht worden seien, teilte das Unternehmen aus dem Erzgebirge am Mittwoch schriftlich mit.

Die vor allem durch ihren Streit mit VW bekannt gewordene Prevent-Gruppe hat Kündigungen und Kurzarbeit an den Standorten Schönheide , Plauen und Stendal angekündigt.

Hintergrund seien von Volkswagen fristlos gekündigte Lieferverträge mit den Prevent-Töchtern ES Automobilguss GmbH in . Nun scheint der Zoff in eine neue Runde zu gehen. Wie mehrere Medien berichten, habe der . Die Gießerei produziert Differentialgetriebegehäuse, Kipphebel und Bremsträger für viele große Automobilhersteller. ES Automobilguss ist ein deutscher Automobilzulieferer mit Sitz in Schönheides Ortsteil Schönheiderhammer in Sachsen.

Darüber sei die Belegschaft informiert worden, schreibt das Blatt. Die ES-Geschäftsführung habe danach bei der Agentur für Arbeit Antrag auf Kurzarbeitergeld gestellt, . Wie Prevent mitteilte, hatte Volkswagen die Lieferverträge mit den Prevent- Töchtern ES Automobilguss GmbH in Schönheide , Cartrim GmbH in Plauen ( beide in Sachsen) und Prevent Foamtec in Stendal (Sachsen-Anhalt)gekündigt. Der Autobauer betonte seinerseits in einer Stellungnahme: Volkswagen. Spezialisiert auf Differentialgehäuse für die Automobilindustrie mit Produktbeispielen, der technischen Ausrüstung und Ansprechpartnern.

März fristlos gekündigte Lieferverträge mit den Prevent-Töchtern ES Automobilguss GmbH in Schönheide , Cartrim GmbH in Plauen (beide in Sachsen) und Prevent Foamtec in Stendal ( Sachsen-Anhalt), teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Tagen – Erst vor drei Wochen hatte VW die Lieferverträge mit allen anderen Prevent- Töchtern fristlos gekündigt. Bei der Betriebsversammlung gehe es um Antworten auf dringende Fragen, etwa nach der Zukunft des . Nach Einigung mit VW – Lkws rollen wieder bei Zulieferer.

Schönheide (dpa) – Nach der Einigung zwischen VW und den beiden Zulieferern rollen auf dem Betriebsgelände der ES Automobilguss GmbH in Sachsen wieder die Lastwagen. Gegen Mittag verließen die ersten Lkws von Volkswagen den Betrieb – beladen mit .

Nun kassiert die in Schönheide angesiedelte ES Automobilguss möglicherweise die späte Quittung für den Machtpoker: wie die Freie Presse unter Berufung auf Belegschaft und Gewerkschaftskreise berichtet, wurden die etwa 3Mitarbeiter informiert, dass VW die Lieferbeziehung gestoppt habe. Ich komme aus Zwickau, soll hier eine Ladung für VW abholen“, sagt der Fahrer der Wolfsburger Spedition Schnellecke. Ins Portfolio wurde jüngst die Firma ES Automobilguss GmbH in Schönheide ( nahe Zwickau) aufgenommen.

Hauptkunde ist der Volkswagen -Konzern mit den Töchtern VW , Audi, Seat und Skoda.

Post navigation