Kunststoffe eigenschaften vergleich

Reißdehnung der unverstärkten, hier vorgestellten. Vergleich zu PA und POM. PA, POM und PET (unverstärkt). Gleit- und Notlaufeigenschaften.

Gebrauchstemperatur, günstigere Spannungsrissbeständigkeit, geringere elektrische.

Isoliereigenschaften , geringe Transparenz. Fernseh-, Radio-, Phonogeräte, Wasserzähler, Bedienungsknöpfe, . Alle Angaben stellen nur allgemeine Richtwerte dar, bzw. Die Materialeigenschaften können durch Zusätze und . Werkstoffeigenschaften von Kunststoffen und Elastomeren.

PE, Polythen, Lupolen, Hostalen. Durchscheinen wachsartig, relativ niedrige Glasübergangstemperatur (110°C). Metalle sind glänzende Feststoffe .

Abkürzung Polymer Klasse. Dauer kurz barkeit bildung. Acrynitril-Butadien-Styrol ABS. Eigenschaften von Metallen. Cycolac gute chemische Beständigkeit.

Custran hohe Schlag- und Kerbschlagfestigkeit. Diese Informationen werden in unsere standardmäßigen technischen Produktdatenblätter eingefügt. Die Liste der Kunststoffe führt neben den Namen und Kürzeln nach IUPAC auch auf, ob es sich um Thermoplast-, Duroplast- oder Elastomerwerkstoffe handelt.

In den verlinkten Artikeln werden diese . PMMA ist ein glasklarer, thermoplastischer Kunststoff. Seiner Transparenz wegen wird er häufig als „Acrylglas“ bezeichnet. Härte, Festigkeit und Steifigkeit. Kratzfestigkeit und Polierfähigkeit.

Temperaturwechselbeständigkeit auch bei tiefen Temperaturen. Alle Werte sind nur als Anhaltspunkte zu verstehen und können in der Praxis ggf. Günstiger Preis und hervorragende Materialeigenschaften sind nur zwei der vielen Gründe, warum Kunst- stoffe auf Baustellen heute.

Celluloid Bestimmung Cellulose- Kunststoffe 3 2Beständigkeit, chemische Bestimmung 88Brennbarkeit Brucharbeit ohne und mit Kerbe 117. Polyethylen (PE) ist ein teilkristalliner und unpolarer Thermoplast. Die meisten Polypropylen-Typen sind isotaktisch aufgebaut.

Die Methyl-Seitengruppen verhindern eine enge.

Post navigation