Mkm hettstedt

MKM Mansfelder Kupfer und Messing GmbH. Die Mansfelder Kupfer und Messing GmbH ( MKM ), Hettstedt , hat eine neue Produktionsanlage für Gießdraht in Betrieb genommen. Mit dieser Investition erhöht MKM die Wertschöpfungstiefe, schafft zusätzliche Flexibilität und erweitert die Kapazität für Spezialprodukte um rund 6. Turn on Location History to track places you visit.

Als einziger Hersteller weltweit bietet MKM Draht, Ban Rohre, Stangen und Blech in Kupfer und Messing sowie Kupferlegierungen aus einer Hand an.

Durch viele neue Anwendungen wächst der Markt für Kupferprodukte“, erläutert Harings. So will MKM mit Trends wie Elektromobilität, Klimawandel und erneuerbare Energie sowie Digitalisierung wachsen. Dafür wird in Hettstedt kräftig investiert. Gestaltungsmöglichkeiten und umfangreiche Weiterbildung. Jungen Mitarbeiter werden sehr interessante Aufgaben gestellt.

Hettstedt (ots) – Führung komplettiert – Kupfer-Spezialist mit über Mrd. EUR Umsatz will profitabel wachsen – Neue Produkte und Kundengruppen im Visier. Quellen für Schwermetallbelastungen finden – ausführliche Beschreibung der IST -Situation der identifizierten Quellen – die zum Recycling zur Verfügung stehenden Metallmengen berechnen – die Möglichkeiten zur Behandlung von Mengenströmen mit hohen Metallbelastungen recherchieren und deren Anwendbarkeit auf .

Soeben hat das Unternehmen mit der norditalienischen Firma Azienda Metalli Laminati S. A eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Die Zeit des Bergbaus im Mansfelder Land ist vorbei. Doch MKM in Hettstedt macht sich auf, als Kupfer-Verarbeiter den Weltmarkt zu erobern. Werkfeuerwehr am Standort des Walzwerkes Hettstedt gegründet.

MKM wird die Metallsägen, Pressen, Glühöfen sowie die Sandstrahlanlage übernehmen und an den Standort Hettstedt verlagern. Dort wird MKM die Produktionskapazität des Bereichs Bleche und Platten weiter ausbauen und das Produktportfolio erweitern. Dabei stellt MKM sicher, dass die bisherigen . Fanfarenzug Neustrelitz Marschwertung WAMSB Palm Springs 01. Bolzenanwärmanlage zu berichten.

Die neue Anlage ersetzt eine Anfang der neunziger. Jahre gelieferte Anlage, die zum damaligen Zeitpunkt vor allem für . Der Metall-Standort Hettstedt (Sachsen-Anhalt) soll ausgebaut werden. Nach Privatisierung der Mansfelder Kupfer- und Messing GmbH ( MKM ) gehen die Bemühungen um die Entwicklung der von Arbeitslosigkeit besonders betroffenen Region weiter, sagte der Bonner Wirtschaftsstaatssekretär Johannes Ludewig ( CDU) . Mitarbeitern europaweit einer der größten Hersteller von Produkten aus Kupfer und Kupferlegierungen. Ausgestattet mit innovativer Technik, fertigen wir eine breite Palette von Halbzeugen – und sind somit kompetenter Partner . Im vergangenen Jahr hat MKM über 260 .

Bus 42 Busbahnhof, Hettstedt. Nachhaltigkeit, Funktionalität und Denkmalschutz verbinden – Landschaftsarchitektur-Vorschläge für gesamtes. Infos für Karriere und Bewerbung.

Architekturwettbewerb für ein neues . Hauptsitz: Hettstedt , GM. Gehälter für MKM Partners.

Post navigation